Der Ursprung

Walking in your shoes ist eine hoch individuelle Methode um Verborgenes ans Licht zu bringen. Doch wie ist diese Methode eigentlich entstanden?

Der Ursprung von Walking-in-your-shoes

Walking-In-Your-Shoes wurde durch den Filmregisseur Joseph Culp und den Psychologen John Cogswell in der Schauspiel- und Theaterwelt entwickelt, um tiefer in die Film- und Theaterrollen hinein zu tauchen. Schon bald erkannten die beiden, dass diese Methode weit über die Grenzen der Schauspielerei hinaus einsetzbar war und somit auch Rollen aus dem richtigen Leben „gegangen werden können“.

Seelenfrieden

Erkenne dein inneres Kind und schenke ihm Heilung

Erfahre mehr Frieden in dir und deinem Umfeld

Erfahre Mehr

Zuhause

Wohlfühlort und Kraftquelle

Fühle Dich wohl, dort wo Du lebst und arbeitest.

Erfahre Mehr