Sanfte Energiearbeit

"Tatsächlich gibt es überhaupt keine Materie. Alles und jedes ist aus Schwingung zusammengesetzt.“

- Max Planck -

Jedes Element in unserem Universum besteht aus Informationen und Schwingungen. So hat auch jeder Mensch ein ganz individuelles Energiefeld, in dem seine eigenen Erfahrungen, Emotionen, Glaubenssätze, Muster und Überzeugungen als Schwingungsinformationen gespeichert sind. Störungen dieses Energiefeldes haben häufig körperliche Symptome zur Folge.
Da die Informationen aus energetischen Schwingungen bestehen, so beruht auch die Gesundheit auf Schwingungen. Jede lebende Zelle, jedes Organ und jedes Körperteil, sogar jedes Molekül und Atom bestehen aus schwingenden Kraftfeldern. Fühlt sich der Mensch wohl, dann schwingt der ganze Mensch in harmonischer Weise. Die Folge sind positive Gedanken, angenehme Gefühle und ein vitales Lebensgefühl.

Die Übereinstimmung von zwei Schwingungen bezeichnet man als Resonanz. Zwei Menschen, die sich auf der gleichen Wellenlänge befinden, verstehen sich besser als Menschen, die nicht miteinander in Resonanz gehen. Auch innerhalb des Körpers können verschiedene Teile besser oder schlechter in Resonanz gehen und zeigen so an, ob ein Mensch in sich einig ist oder ob z.B. die Kommunikation zwischen verschiedenen Organen oder Persönlichkeitsanteilen gestört oder unterbrochen ist.

Ist diese Kommunikation gestört, so ist auch der Informationsfluss unterbrochen und die Energie wird gestaut. Solch eine Energiestauung entsteht beispielsweise, wenn ein Mensch seinen natürlichen Lebensimpuls nicht ausdrücken darf. Das kann z.B. durch gesellschaftliche Verpflichtungen, durch die Erziehung oder übersteigerte Ansprüche an sich selbst geschehen.
Energiemangel führt insgesamt zu einem Zustand geringerer Schwingung. Auch Stress, Erschöpfung, emotionale Schocks oder Ängste führen zu Energiemangel. Durch den Energiemangel wird der Lebensfluss träge und Gefühle von Resignation oder Depression treten auf. Durch die abnehmenden Schwingungen verfügen die Organe und das Immunsystem über zu wenig Energie, um sich selber zu reparieren, was gleichzeitig den Ausgangspunkt für eine mangelnde Gesundheit darstellt.

21049-4-800x473

Das Kybertron Delta ist ein Radionik – Gerät, welches auf Basis der Schwingungsresonanz analysiert und besendet. Dabei wird das Schwingungsmuster des jeweiligen Menschen in Beziehung gesetzt zu dem Schwingungsmuster des zu analysierenden Themas. Die analysierten Schwingungsmuster werden anschließend nach dem Resonanzprinzip zu der betreffenden Person übertragen. Durch die Ausdehnung des bioenergetischen Feldes der Person ist die Wirkung der Übertragung sichtbar, was mit einem elektronischen Gerät deutlich nachzuweisen ist.

Mit dem Kybertron Delta können in kurzer Zeit energetische Disbalancen analysiert und anschließend die zugrunde liegende Ursache zielgerichtet bearbeitet werden (z.B. destruktive Glaubenssätze). So kann die bioenergetische Stabilität der entsprechenden Person wieder hergestellt werden und das Immunsystem sowie die Selbstheilungskräfte erhalten mehr Energie. Der Körper kann sich insgesamt entspannen und erholen.

Bei der energetischen Übertragung werden die in der Analyse aufgezeigten Punkte balanciert. Dabei werden negative Elemente entladen und positive Elemente gestärkt. Außerdem können mit der radionischen Besendung individuelle Themen (z.B. Ziele oder Wünsche) als Schwingungsinformation direkt in das Energiefeld der jeweiligen Person übertragen werden. Da die Radionik ausschließlich begleitend zum Bewusstwerdungs- und Entwicklungsprozess der jeweiligen Person eingesetzt wird, wird die Verantwortung nicht an das Gerät abgegeben, sondern die Eigenverantwortung bleibt erhalten.

Das Energiefeld von Tieren kann mit dem Kybertron Delta ähnlich analysiert und besendet werden wie bei Menschen. Analysen zeigen körperliche Ursachen und emotionale Blockaden als Störfaktoren (z.B. Parasiten). Diese können dann gezielt bearbeitet werden, so dass die Selbstheilungskräfte des Tieres aktiviert werden.

Unternehmen und Projekte

  • Ziele und Wünsche können konkret formuliert werden
  • Auflösen von Blockaden, die zu Existenzangst, Konkurrenzdenken, Stress und finanziellen Sorgen führen
  • richtige Kunden aktivieren und anziehen
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit insgesamt
Trinkwasser, Brunnenwasser und Teichwasser
  • Reinigung des Wassers von Giften, schädlichen Bakterien oder Parasiten
  • Aktivierung des Trinkwassers mit Sauerstoff und positiven Energien
  • Harmonisierung des Kalkgehaltes (das regelmäßige Entkalken der Geräte reduziert sich dadurch um ein Vielfaches)
Das Kybertron Delta arbeitet berührungsfrei, ohne Internet und ist auf jede Distanz anwendbar. Nähere Informationen und Erfahrungsberichte unter https://www.kybertron.ch/